Ein besonderes zartes Stück aus der Rinderkeule, der sogenannte Tafelspitz, wird im Wasserbad zusammen mit Suppengemüse langsam und schonend gegart. Dies verleiht dem Tafelspitz seinen zarten und saftigen Biss und sein unverkennbares Aroma. Mit dieser badischen Spezialität wurden traditionell besondere Anlässe, wie Hochzeiten, gefeiert.

Im verschlossenen Beutel ca. 45 min in heißem Wasser (70-80°C) ziehen lassen. Als Beilage eignen sich Salzkartoffeln mit Petersilie und buntem Gemüse.

Das Fleisch mit Brühe oder einer Meerrettichsauce servieren, die Sie aus der enthaltenen Brühe und einer klassischen Mehlschwitze zusammen mit Meerrettich zubereiten können. Dazu werden bei uns im Schwarzwald traditionell Preiselbeeren gereicht.